Warenkorb

Vier gute Vorsätze für 2013

So wird das neue Jahr ganz einfach besser

10.01.2013

Gute-Vorsaetze-fuer-das-neue-Jahr

Mit dem Rauchen aufhören oder ab sofort fünfmal pro Woche Sport treiben – die Klassiker unter den Neujahrsvorsätzen scheitern oft schon kurz nach Silvester. Wir haben vier Anregungen für ein selbstbewussteres 2013 für euch zusammengestellt, die sich ganz einfach in die Tat umsetzten lassen.

Jeden Tag ein Date mit mir

Gönnt euch im neuen Jahr mehr Zeit für euch selbst, anstatt nicht durchzuhaltenden Vorsätzen hinterherzujagen. Um Stress im Alltag zu vermeiden und zu etwas mehr Ruhe zu finden, sollte man sich jeden Tag eine kleine Auszeit nehmen. Plant ab sofort einfach 30 Minuten pro Tag für ein Date mit euch selbst ein, ob in der Badewanne, bei der morgendlichen Meditation oder während einem kleinen Spaziergang vor oder nach der Arbeit.

Schluss mit Multitasking

Dass Frauen multitasken können, wissen wir inzwischen. Aber müssen wir deshalb tatsächlich immer fünf Dinge gleichzeitig erledigen? Als guter Vorsatz für 2013 lohnt es sich, nicht alles auf einmal erledigen zu wollen, sondern lieber in Ruhe eine Aufgabe nach der anderen anzugehen. Denn egal ob im Privat- oder Arbeitsleben, versucht man mehrere Dinge gleichzeitig anzupacken, verzettelt man sich leichter und wird schnell unkonzentriert. Wer sich dagegen auf ein Projekt fokussiert, ist nicht nur aufmerksamer und sorgfältiger am Werk, sondern erlebt den Alltag auch gleich viel bewusster.

Ordnung ist das halbe Leben

Stimmt, dieser gute Vorsatz klingt erst mal ziemlich abgedroschen. Aber tatsächlich können wir mit etwas mehr Organisation im Alltag jede Menge Zeit, Geld und Energie sparen. Strukturen vereinfachen das Leben, schaffen einen klaren Kopf und Raum für Neues. Die Zeit nach dem Jahreswechsel bietet sich perfekt dazu an, den Kleiderschrank auszumisten, überflüssigen Ramsch aus dem Kellerabteil in den Sperrmüll zu verbannen oder mit einem Kalender mehr System in die Wochenplanung zu bringen. So starten wir mit mehr Überblick und weniger Stress ins neue Jahr.

Girls just wanna have Fun

Das Motto, dem Cyndi Lauper 1983 einen ganzen Song widmete, sollten wir uns 2013 zu Herzen nehmen. Denn glückliche Menschen leben nicht nur länger, sondern haben auch ein stabileres Immunsystem und sind im Alltag kreativer, stressresistenter sowie selbstbewusster. Die Devise lautet also: So oft es geht Dinge tun, die Spaß machen! Ob mit einem verwöhnenden Wellnessprogramm, einem witzigen Spieleabend mit Freunden oder Lach-Yoga – wer bewusst mehr Freude am Leben hat, startet gleich viel positiver ins neue Jahr!

Text: Stefanie Lindner / wunder media
Foto: mi.la / photocase.com

Weitere Artikel:
>> Fünf Tricks für eine Traumfigur

zurück zu ENJOY & SHARE »

Kontakt

Gib uns Feedback

Deine Meinung liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns über jegliches Feedback. Also schreib uns doch gern eine Nachricht!

Anrede*

* Pflichtfelder