Warenkorb

Icecream Colours

Modetrend: Mango, Vanille & Co.

07.03.2013

Candy-Colours-Trendfarben-Collage

Diesen Frühling wird es bunt im Kleiderschrank. Icecream bzw.  Bonbonfarben liegen auch 2013 wieder voll im Trend. Ob Mintgrün, Mango, Vanillegelb oder Kaugummirosa: Wir verraten, wie ihr die Candy Colours richtig kombiniert und haben vier zuckersüße Accessoires für euch herausgesucht.

Ob kräftige Rot-, Orange- und Gelbtöne oder pastelliges Mintgrün, Himmelblau oder Flieder: Candy Colours versüßen uns das Leben, gehen aber garantiert nicht auf die Hüften. Die von Eis, Sorbet und Süßigkeiten inspirierten Farben machen Lust auf den Sommer. Die Bonbonnuancen lassen sich bestens Ton in Ton kombinieren, sehen aber auch zur Jeans oder einem simplen weißen T-Shirt toll aus. Zarte Materialien wie Chiffon und Spitze sowie schlichter Schmuck in Gold oder Silber runden den Candy-Look ab.

Minzbonbon für die Nägel

Softeisfarben machen sich nicht nur im Kleiderschrank, sondern auch auf den Nägeln gut. Dezent in Creme- und Rosé-Tönen lackierte Nägel verleihen den Händen ein gepflegtes Aussehen und passen zu jedem Outfit. Wer es etwas auffälliger mag, greift zum Nagellack „Mint Candy Apple #99“ von Essie. Die mintgrüne Nuance wird für ein gleichmäßig deckendes Ergebnis am besten in zwei Lagen aufgetragen.

Fruchtiges für Darunter

Auch unter der Kleidung müssen Fashionistas die trendigen Candy Colours in diesem Frühjahr nicht missen. Mit zarten Spitzendetails ist die Unterwäschelinie Beautiful Day von BeeDees ein echter Hingucker in der Farbe Mango. Die einzelnen Teile aus der Kollektion können individuell zusammengestellt werden und machen mit ihrer tollen Farbe jetzt schon Appetit auf die ersten warmen Tage.

Softeis zum Anziehen

Die feminine Wirkung der Bonbonfarben kommt durch zarte Materialien wie Seide, Spitze oder leicht transparente Stoffe noch besser zur Geltung. Die vanillegelbe Chiffonbluse von H&M ist elegant und verleiht jedem Alltagsoutfit einen frühlingshaften Touch. Besonders gut dazu passen High-Heels in dezenten Nude-Tönen.

Bubblegum für die Lippen

Auch in der Kosmetiktasche sind Bonbontöne ein echtes Must-Have. Die Lippenstiftnuance „Bubblegum“ von Misslyn (No. 161, www.misslyn.de) wird am besten schlicht und ohne Kontur aufgetragen. Damit der Look zu ungebräunter Winterhaut nicht zu frostig wirkt, sollte der Teint zu den pinken Lippen sexy leuchten. Dazu einfach ein wenig Bronzepuder auf die Wangen geben.

Text: Stefanie Lindner / wunder media production
Fotos: BeeDees / PR / © unpict – Fotolia.com

Weitere Artikel:
>> Trendfarbe Rot

zurück zu ENJOY & SHARE »

Kontakt

Gib uns Feedback

Deine Meinung liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns über jegliches Feedback. Also schreib uns doch gern eine Nachricht!

Anrede*

* Pflichtfelder