Warenkorb

Hello, Sunshine!

Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit

03.05.2013

Der Frühling ist da – und ihr fühlt euch immer noch schlapp? BeeDees verrät die besten Tricks gegen Frühjahrsmüdigkeit und für mehr Vitalität.

Glücklich durch Sonnenlicht

Sobald es draußen wieder wärmer wird, erwacht unser Körper aus dem Winterschlaf. Für die berühmten Frühlingsgefühle ist jetzt das Glückshormon Serotonin verantwortlich. Durch das hellere Licht wird die Serotoninproduktion angekurbelt und wir fühlen uns nach den dunklen Wintertagen endlich wieder wacher und fröhlicher. Gleichzeitig produziert unser Körper weniger Melatonin. Das Schlafhormon drückt die Stimmung und kann sogar Depressionen begünstigen. Im Frühjahr sorgen aber auch äußere Einflüsse für bessere Laune. Die ersten Knospen und der duftende Boden wecken unsere Vorfreude auf die baldige Blütenpracht und damit auch die Lebensgeister.

Ab nach draußen

Trotz dem Plus an Serotonin fühlen sich viele Menschen im Frühling schlapp und ausgepowert. Kein Wunder, denn die Umstellung auf die neuen Temperatur- und Lichtverhältnisse verlangt dem Körper einiges ab. Bis sich Stoffwechsel und Hormonhaushalt neu eingependelt haben, kann es zu Kreislaufproblemen und der berüchtigten Frühjahrsmüdigkeit kommen. Deshalb sollten wir jetzt besonders viel Tageslicht tanken. Die UV-Strahlung sorgt für mehr Energie und kurbelt die Produktion von Vitamin D an, das wichtig für ein starkes Immunsystem und die Knochenbildung ist. Also ab in die Sonne – ob auf dem heimischen Balkon oder bei einem kurzen Spaziergang in der Mittagspause.

Sport als Muntermacher

Wer dreimal pro Woche mindestens 20 Minuten lang an der frischen Luft trainiert, hilft dem Kreislauf auf die Sprünge und bekämpft Frühjahrsmüdigkeit doppelt effektiv. Denn die Bewegung im Sonnenlicht pusht die Serotonin- und Vitamin-D-Produktion – und spendet damit Extra-Energie. Auch eine leichte Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse und ausreichende Flüssigkeitszufuhr fördern die Vitalität. Für einen strahlenden Teint und mehr Wohlbefinden sollten wir pro Tag 1,5 bis zwei Liter Mineralwasser trinken. Und: Gönnt euch als Gute-Laune-Kick ab und zu mal ein Eis in der Sonne oder ein neues Accessoire. BeeDees wünscht einen guten Start in die warme Jahreszeit!

Text: Stefanie Lindner / wunder media
Fotos: Steph-anie. / photocase.com

Weitere Artikel:
>> Tipps für den Kauf von Dessous
>> Tipps für Maniküre und Pediküre
>> Simplify your Life – Tipps
>> Tipps gegen den Winterblues
>> Modetrend Sorbetfarben
>> Beauty-Tipps für den Frühling

zurück zu ENJOY & SHARE »

Kontakt

Gib uns Feedback

Deine Meinung liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns über jegliches Feedback. Also schreib uns doch gern eine Nachricht!

Anrede*

* Pflichtfelder