Warenkorb

We love Munich

Ein perfekter Wiesn-Tag

28.09.2012

Alle Welt blickt jetzt nach München, wo das Oktoberfest seit dem 22. September die Stadt regiert. Wir haben die besten Adressen für einen perfekten Tag in München und auf der Wiesn für euch recherchiert!

Frühstück im In-Café

Wenn der Himmel weiß-blau ist und die Sonne scheint, kann der Tag nur gut werden. Ein Frühstück im angesagten Glockenbach-Viertel ist ein idealer Start. In der Aroma Kaffeebar gibt es nicht nur feine Sandwiches, Kuchen und Snacks, sondern auch eine Auswahl an witzigen Souvenirs. Übrigens ist man in München während der Wiesn im Dirndl immer gut angezogen – auch im In-Café (Pestalozzistraße 24, www.aromakaffeebar.com).

(Dirndl-)Shopping deluxe

Noch kein Dirndl im Gepäck? Kein Problem, viele Boutiquen bieten während dem Oktoberfest schicke Dirndl zu günstigen Preisen an. Zum Beispiel hat das elegante Kaufhaus Ludwig Beck am Marienplatz eine große Trachten-Abteilung. Idealer Zeitpunkt für einen Besuch im Herzen der Stadt ist übrigens 11 oder 12 Uhr, denn dann ist im Rathausturm das berühmte Glockenspiel zu sehen. (Marienplatz 11, www.ludwigbeck.de). Für das perfekte Darunter und schicke Accessoires sorgt BeeDees mit der verführerischen Dirndl-Serie Bright Look, die nicht nur aus dem Dirndl herausblitzen darf, sondern auch soll!

Theresienwiese, wir kommen!

Frisch gestylt und gut gestärkt kann es losgehen auf die Wiesn! Am besten erreicht man das Fest auf der Theresienwiese mit der U-Bahn, Haltestellen Goetheplatz oder Theresienwiese. Je früher am Nachmittag desto besser, denn dann sind die Festzelte noch offen und das Reinkommen ist unproblematisch. Den höchsten Flirtfaktor hat das Schützen-Festzelt, an der Wilderer Bar ist der Name Programm. Das Hippodrom (dort unbedingt an die Champagner-Bar in der oberen Etage) und Käfer’s Wies’n-Schänke sind nicht nur die schönsten, sondern auch die Zelte mit den schicksten Besuchern. Prinzipiell gilt: Fesche Dirndl haben es leicht auf der Wiesn, mit ein wenig Charme kommen sie an jedem Türsteher vorbei. Die meisten Zelte schließen um 23 Uhr, wer noch weiterschunkeln will, sollte sich aufmachen Richtung Weinzelt, das bis ein Uhr geöffnet hat.

Nach der Wiesn ist vor der Wiesn

Immer noch nicht genug gefeiert? Der Klassiker für die After-Wiesn-Party ist und bleibt das P1 im Haus der Kunst. (Prinzregentenstraße 1, www.p1-club.de). Ebenfalls im Haus der Kunst findet sich die Goldene Bar, eine nette Adresse für das Kater-Frühstück am Tag danach (www.goldenebar.de, ab 10 Uhr geöffnet). Nach einem starken Kaffee empfiehlt sich eine große Portion frische Luft im Englischen Garten, der direkt vor dem Haus der Kunst beginnt, dort sind auch die die berühmten Eisbach-Surfer zu sehen. Wieder fit? Dann ab ins Dirndl und in die zweite Runde, in München gilt nicht umsonst der Leitsatz: Nach der Wiesn ist vor der Wiesn!

Weitere Artikel:
>> Dirndl-Guide: Styling-Tipps fürs Oktoberfest

Text: wunder media
Fotos: BeeDees, Miss X / photocase.com

zurück zu ENJOY & SHARE »

Kontakt

Gib uns Feedback

Deine Meinung liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns über jegliches Feedback. Also schreib uns doch gern eine Nachricht!

Anrede*

* Pflichtfelder